Alltag, Familienrollen, Nachgefragt

Enby: “Ich habe mich nie als „Frau/Mädchen“ gefühlt.”

Du hast drei Kinder geboren: Hat sich dadurch Dein Blick auf Dich selbst verändert?

Neben der Menstruation ist das Gebären etwas von den Sachen die gesellschaftlich superstark mit Frau-Sein assoziiert werden. Das geht soweit, dass vermeintliche oder tatsächliche Frauen, die nicht gebären wollen/können andauernd damit belästigt werden, dass sie ja gebären könnten und sollten.

 

Ein Uterus verpflichtet aber nicht zum Kinderkriegen. Und nicht jeder Körper mit Uterus ist in der Lage ein Kind zu bekommen.

Auf jeden Fall habe ich diesen Prozess des „Kind-Bekommens“ drei mal durchlaufen. Und ja: nie habe ich mich weniger als Frau gefühlt. Es war immer so ein Narrativ, dass die Geburt das Frau-Sein vollkommen macht (Leseempfehlung an dieser Stelle: die „Milf-Mädchen-Rechnung“ von Katja Grach). Und ich hatte geboren und lag da und: habe mich immer noch nicht als Frau gefühlt.

 

Im Gegenteil: ich habe festgestellt, dass ich mich mit dem Ganzen Tamtam der gemacht wurde noch unwohler gefühlt habe als eh schon. Geburtsvorbereitungskurse in denen von der weiblichen Urkraft gefaselt wird, Texte die mir erzählen ich solle Kontakt zu meiner inneren Göttin aufnehmen (WTF!), Rückbildungskurse in denen thematisiert wird, dass „wir Frauen“ ja „voll natürlich“ spüren und wissen was die Kinder wollen und in denen 10 Menschen mit tropfenden Brüsten im Kreis sitzen, ihre schreienden Babies zu beruhigen versuchen um irgendwas von dem was die Hebamme erzählt mitzubekommen und dann geht’s um die Aufgaben als Frau und Mutter. Uff, nääää. Mir war es in reinen Frauengruppen schon immer etwas unbehaglich, ich habe da nie dazu gehört.

 

Meine Kinder dürfen mich Mama nennen, wir sagen dier oder das Mama. Es ist ein Kosewort und als solches okay. Ich bin aber keine Mutter sondern ich bin ein Elter. Das große Kind nennt mich gelegentlich auch Papa oder Mamapa – das ist alles okay.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Vorhergehender Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge?