Wieder stand ein Wochenende auf dem Programm zu dem es auch ein Berliner Blogger Treffen gegeben hätte, wir haben uns stattdessen entschieden für Ruhe. 
Passend zum Herbst gibt es Kürbissuppe. 
Und am Nachmittag Baumkuchen. 
Bio-Eltern des Jahres werden wir an diesem Wochenende nicht. 
Sonntagmorgen. 
Wir gehen es ruhig an. 
Tatsächlich schaffe ich es auch noch das vierte Buch zu lesen. Natürlich ist das etwas kitschig, aber ich mag diese Berufsbeschreibungen vom Alltag von Nora Roberts Protagonisten. Außerdem ganz spannend: Hier wohnen vier Mädels kommunenartig zusammen. Für mich wäre das gar nichts, aber auf Twitter hat das Konzept sehr viele Fans. 
Kaffeezeit.
Wir gehen spazieren. Zu fünft. Der Hund blieb zuhause. Allerdings schließt sich eine Katze uns an. 

Ich hab Panik vor Katzen: Das ist ihr relativ egal. 

Ich liebe die Herbstfarben. 

War es bei Euch auch so schön ruhig?
Mehr Wochenenen in Bildern gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen