Es wird wieder warm in Berlin. Mein Kreislauf ist davon nur halb so begeistert, wie meine Familie und dann meldet sich langsam auch noch der Nestbautrieb. 
Freitagabend fahren wir zu Ikea. Lustigerweise ist kaum eine Frau dort, die nicht schwanger ist. So schleichen wir gemeinschaftlich durch die Gänge. 
Meine aktuelle Leidenschaft heißt immer noch Brause. Auch die Jungs trinken was Süßes. 
Wir kommen spät und sehr vollbeladen zuhause an. 
Am Samstagmorgen kommt mein Ehering ab. Zu groß ist die Gefahr, dass das bald nur noch mit Gewalt möglich ist. 
Samstagnachmittag sind die Jungs unterwegs. Und ich liege: Das Wetter macht mir sehr zu schaffen. Meine halbe Schwangerschaft lese ich Charlotte-Link-Bücher an deren Ende ich mich praktischerweise immer nicht mehr erinnern kann. 
Abends lebt unser Sohn seine deutschen Wurzeln aus: Er isst rote Grütze. 
Sonntagmorgen beginnt mit Heimwerken für zwei von uns. 
Ich schnipsle einstweilen. 
Bei dem Wetter gibt es bei uns häufig Salat. 
Das Kinderzimmer hat eine neue Ecke bekommen und zumindest ich bin schon schwer begeistert. 
Zur Stärkung gibt es nach dem Mittagsschlaf Eis. 
Und für mich Schokolade und Kaffee. 
Nach dem verschönerten Kinderzimmer, den Babyecken und einigen Verräumaktionen lautet das Abendprogramm: Pizza.
Für fast alle. 

Und wie war Euer Wochenende so? Seid Ihr auch kreislaufgeplagt vom Wetter, oder gehört Ihr zur Fraktion “Nicht-rumjammern-endlich-ist-Sommer?

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.