Das 1000-Fragen-Ding von Johanna von Pinkepank gaustert weiter durch das Internet, heute geht es um 61. bis 80 und um Fragen wie “Bist Du, was Du sein möchtest” oder “Fährst Du gerne Bus”. Los geht es. 

 

61. Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod?

Ja.

 

62. Auf wen bist Du böse?

Auf wirklich wenige Menschen, aber einige sind es schon.

 

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Recht ungern mit dem Bus, der Rest geht.

 

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?

Sorgen.

 

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?

So eine blöde Frage: Wann ist man denn fertig? Ich bin doch schließlich kein Keks.

 

66. Zu welcher Musik tanzt Du am liebsten?

Techno.

 

67. Welche Eigenschaft schätzt Du an einem Geliebten sehr?

Humor und Loyalität.

 

68. Was war Deine größte Anschaffung?

Haus.

 

69. Gibst Du Menschen eine zweite Chance?

Kommt drauf an.

 

70. Hast Du viele Freunde?

Viele Bekannte, aber wenig enge, die mag ich aber richtig gerne.

 

71. Welches Wort bringt Dich auf die Palme?

Kopfkino, was für ein bescheuertes Ding.

 

72. Bist Du schon jemals im Fernsehen gewesen?

Ja.

 

73. Wann warst Du zuletzt nervös?

Ist noch gar nicht so lange her.

 

74. Was macht dein Zuhause zu Deinem Zuhause?

Die Menschen darin und die vielen Dinge mit Geschichte.

 

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?

Twitter.

 

76. Welches Märchen machst du am liebsten?

Schneewittchen.

 

77. Was für eine Art Humor hast Du?

Meinen.

 

78. Wie oft treibst Du Sport?

Leider nicht so oft wie ich dran denke.

 

79. Hinterlässt Du einen bleibenden Eindruck?

Kommt auf die Tagesform an.

 

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?

Kaffee und Kommunikation.

 

Und Ihr: Gibt es Parallelen?