Alltag, Kultur mit Kind

Das Glück in Woche Drei

Die Super Mom Henriette ruft ihre Leser dazu auf die kleinen #gluecksmomentchen2015 mit ihr zu teilen, und diese immer am Dienstag auch zu veröffentlichen.

Kaffeehaus-Momente sind immer dabei

Zum dritten Mal sammle ich einige der Momente:

* verschlafen – nach allen Regeln der Kunst
* ein erstmaliges Treffen mit dem Runzelfüsschen und der dazugehörigen Mutter
* festgestellt, dass ich es noch immer kann: Menschen mögen, die sich überhaupt nicht grün sind
* die tollste Tierärztin besucht
* Schuhe gekauft
* durch das nächtliche Berlin gefahren
* festgestellt, wie sehr ich diese Stadt liebe
* ein bisschen gelesen
* nette, neue Menschen kennengelernt
* die altbewährten – wie immer – liebgehabt
* ein bisschen was vorgenommen und ein bisschen was umgesetzt

Was hat Euch die letzten Tage glücklich gestimmt?

Hier geht es zu:
Vorhergehender Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge?

2 Kommentare

  • Avatar
    Reply Super Mom 20. Januar 2015 at 9:24

    Oh ja verschlafen tut manchmal richtig gut. Wenn nix wichtiges wartet 😉

  • Avatar
    Reply Bettina Apelt 21. Januar 2015 at 12:58

    Babytreffen. Wurde uns verziehen. 😉

  • Gib eine Antwort