Das Wochenende war wunderbar. So wunderbar, dass ich mit Bildern unserer Ausflüge ein bisschen sparsam war. Erzählen kann ich allerdings trotzdem davon. 
Am Freitag haben wir es endlich geschafft einer Kindergartenfreundin das Buch zurückzugeben: Schnelligkeitspreis gewinnen wir so wohl keinen. 
Am Nachmittag war das Kindergartenfest. Wir mögen unsere Kita und das Fest war rührend. Meine Hormone tragen dazu sicher auch ihren Teil dazu bei. 
Samstagmorgen ernten wir im eigenen Garten. Leider mag ich in der Schwangerschaft Himbeeren nicht: Es finden sich aber genug Abnehmer. 
Ein paar Kilometer weiter weg ist ein Feuerwehrfest: Wir sind etwas zu früh, zum Schauen gibt es trotzdem was. 
Wir haben überraschenden Besuch aus Österreich und lieben es. Mit dem essen wir mittags Toast. 
Am Nachmittag geht es ins Kaffeehaus. 
Und eine Runde durch den Park. 
Bevor wir es am Abend gemütlich zu Hause ausklingeln lassen, freuen wir uns noch über bunte Blumen. 

Und vergessen dann erst mal eine Weile zu photographieren: Erst wieder Sonntagmittag. 
Am Sonntag ist überhaupt Ruhe und Essen sehr zentral. 
Denn es ist richtig heiß. 
Die Männer besorgen mir Schokoerdbeeren. 
Und Mandeln. 

Am späten Nachmittag lese ich noch ein bisschen und stelle fest, dass mich schöne Sprache zwar begeistert, aber irgendwie nicht alles ist. Bin allerdings erst bei Erzählung 2, also noch zu früh, um das Buch wegzulegen. 

Und welche schönen Momente hattet Ihr dieses Wochenende? 
Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.