Vor Kurzem wurden hier Rufe laut, dass wir schon lange keine Kinderbücher mehr vorgestellt haben. So habe ich meinen Jungen befragt, und wir haben uns dem Thema Autos in Kinderbüchern genähert. Viel Spaß.

 

1.) Eines der ersten Bücher, die vor ein paar Jahren zu uns kamen war Große und kleine Fahrzeuge (Meine allerersten Minutengeschichten): Das Gute daran, es eignet sich schon für ganz Kleine – jede Seite eine Geschichte und auch die Rolle des Bobby Cars ist besetzt.

 

2.) Für die schnelle Lektüre, finden wir auch heute noch Was braust so schnell vorbei? gut: ein unglaublich liebevolles Buch, das kleinen Kindern unterschiedliche Modelle erklärt und auch Humor zeigt. Bei meinen zwei Geschwisterkindern finde ich toll, dass es nun für beide funktioniert.

 

3.) Ab dem zweiten Geburtstag wurden wir alle Fans von der Reihe “Wieso, weshalb, warum’, weil es wirklich für fast jedes Thema eine Erklärung gibt. Und in Zeiten von Laufrad und Co. werden die Straßenregeln immer wichtiger, da ist eine Erklärungshilfe in Form von  Ampel, Straße und Verkehr (Wieso? Weshalb? Warum? junior, Band 48) super.

 

4.) Als wir einen Familienausflug in die Buchhandlung machten und sich mein Junge ein Buch aussuchte, war ich nicht so begeistert. Das Buch 1000 Fahrzeuge find ich eher nicht so spannend, wird aber vom eigentlichen Leser sehr geliebt. Es gibt hier keine Geschichte sondern, wie schon der Titel sagt, werden hier 1000 Fahrzeuge vorgestellt und bebildert: der Lerneffekt ist also ein gewaltiger. Auch für mich. Wie ein Solarauto und eine Laderaupe aussieht, habe ich nämlich auch nicht immer parat.

 

5.) Max-Bilderbücher: Max auf der Baustelle: Noch recht neu in unserem Fahrzeug-Repertoire ist Max.  Streng genommen gibt es hier “nur einen Bagger”. Und einen Lastenwagen. Das Buch kommt aber gut an, es erzählt anschaulich, was eigentlich passiert, wenn ein Haus entsteht.

 

Habt Ihr auch noch Tipps rund ums Thema “Kinderbücher und Autos” oder kennt Ihr vielleicht eines von unseren?

 

PS.: Immer mal wieder gibt es nun beim Frühen Vogerl Amazon-Partner-Links:  Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst, zahlt du nicht mehr, aber wir kriegen ein paar Cent von Amazon: Das hilft uns dabei weiterhin kostenlos Inhalte zu erstellen. Danke.