In der Vorweihnachtszeit dreht sich bei den Elternfragen alles rund um das Berliner Weihnachten: Vergangene Woche ging es um Weihnachtsmärkte, heute dreht sich alles um vorweihnachtliche Veranstaltungstipps, die man sich mit (kleinen) Kindern nicht entgehen lassen sollte. 

Wir sind große Fans vom Weihnachtszirkus Roncalli, warten aber noch ein bisschen, da unser Mädchen noch zu klein ist. Tolle Tipps haben Berliner Bloggerinnen verraten: 

 

Sarah von LibrileoIch liebe die Weihnachtszeit wirklich total. Wir schmücken die Wohnung, backen Plätzchen und Lebkuchenmänner, gehen auch zu kleineren Aufführungen (z.B. im Wintergarten Berlin), aber mein liebster Tipp: Weihnachtsbaum selber schlagen auf dem Werderaner Tannenhof. Wir waren seit vier Jahren immer wieder dort hin. Es ist wirklich total toll. Man kann ein echtes Abenteuer erleben und es ist auch ein kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut.

 

Jette von Motzmama: Mein absoluter Herzenstipp für euch: Der Prenzlkasper in der Marienburgerstraße im Prenzlauer Berg. Da gibt es im Dezember zum Beispiel Weihnachtsrotkäppchen. Die Stücke, die wir bisher gesehen haben, waren alle sehr kindgerecht und liebevoll aufbereitet.

 

Svenja von Hauptstadtpflanze: Mein liebstes Puppentheater in Berlin ist das Hans-Wurst-Nachfahren am Winterfeldtplatz in Schöneberg. Mit menschengroßen Puppen spielen die Darsteller sowohl für Erwachsene als auch für Kinder so lustige und liebevolle Stücke! Die ersten Tage im Dezember wird der Klassiker „der Grüffelo“ aufgeführt, im Weihnachtsprogramm „Kaspars schönstes Weihnachtsfest“. Anders als auf der Homepage beschrieben würde ich den Kaspar aber nicht ab 3, sondern ab 4 Jahren empfehlen. Alu von Großeköpfe: Wir gehen seit unserer Kindheit immer zur Weihnachtsshow des Friedrichstadtpalast. Ich konnte alle Shows bereits als Kind mitsingen und die Shows sind immer der Hammer. Dieses Jahr heißt die Show Spiel mit der Zeit.

 

 

FrühlingskindermamaIn den letzten vier Jahren besuchten wir (meist ich mit dem Großen) den Roncalli Weihnachtszirkus, allerdings finde ich ihn eigentlich für Kinder nicht wirklich geeignet, da die Show viel zu laut ist (wir haben immer Kopfhörer zum Schutz dabei) und zu lange dauert. Ich suche deshalb noch nach einer Alternative. Kleinere weihnachtliche Veranstaltungen sind zum Beispiel Stücke in Kindertheatern oder die Vorstellungen in der Märchenhütte am Monbijoupark in Mitte.

 

Jedes Jahr statten wir den Märchenfiguren im Bürgerpark Pankow einen Besuch ab. Sie werden allerdings erst nach den Weihnachtsfeiertagen aufgebaut und bleiben bis in die erste Januarwoche stehen. Der Nikolausmarkt im Kinderbauernhof Pinke Panke ist schön, aber für uns immer zu voll.


Besonders angetan bin ich von dem Tipp mit den Pankower Märchenfiguren, die ich noch kannte. Habt Ihr noch einen Tipp in petto, der hier noch nicht vorkam? Dann raus damit, der Advent dauert ja noch ein bisschen.