Die Elternzeit ist vorbei, der Herbst ist plötzlich wieder golden und das Wochenende fühlt sich sehr gut an, seht selbst. 
Freitagmorgen gibt es Kekse und Kaffee als zweites Frühstück. 
Der Mittagsschlaf ist etwas verkürzt, denn der Postmann klingelt recht anhaltend. Im Lego-Paket sind drei Dinge. 
Am Freitag packen wir erstmal den Traktor aus. Kommt super an, wie beim Bobbycar gibt es diese faszinierende Anhänger-Kupplung. 
Vor lauter Spielen kommen wir zu spät zu unserem Spazierdate. 
Aber schaffen es noch in der Helligkeit die Enten zu füttern. 
Wieder bin ich schwach geworden und habe im Supermarkt Blumen gekauft: Schaurig schön. 
Am Samstagmorgen wird das zweite Päckchen geöffnet: Das Befüllen des LKW macht großen Spaß. 
Wir wollen einkaufen. Samstagmorgen weder im Prenzlauer Berg noch in Pankow vor elf sehr gut möglich. 

Ein paar Läden gibt es dann doch. Da gehe ich aber nicht rein. 
Jemand Kleines findet es aber dann doch ganz faszinierend. Übrigens trägt die Verkäuferin Katzenohren: Halloween eben. 
Mittags gibt es für mich Soja-Klöpse. 
Es gibt auch noch richtig urige Ecken im Prenzlauer Berg, vor einer parken wir dann auch. Mein zweiter Pulli-Kauf-Versuch ist auch am Nachmittag nicht erfolgreich. 
Wir sind eingeladen zu einer Halloween-Abgrill-Party, mit außergewöhnlich hübschem Außenklo. 
Das Feuer wärmt, stresst aber irgendwie auch ein bisschen, deshalb werden wir – trotz netter Gesellschaft dort nicht alt. 
In unserer Nachbarschaft gibt es in der Zwischenzeit ein Halloween-Theaterstück. 
Und am Abend kommt mein persönliches Gruseln in den Garten. 
Sonntagmorgen gibt es Brötchen. 
Und das dritte Paket wird geöffnet. Die Lego-Tiere habe ich schon als Kind geliebt. Besonders beliebt ist der Fisch. 
Mittags gibt es Käsespätzle, die, glaub ich, schon auf zu vielen Fotos waren. 
Und eine kleine Nachspeise. 
In der Mittagsschlafzeit ist für mich ein bisschen Blogzeit. 
Und ein Bild erreicht uns: Vom Radler auf dem Teufelsberg. 
Wir bekommen Besuch von einer Freundin, die wir rennend abholen. Der Kinderwagen bleibt zuhause. 
Dann machen wir Waffeln, das ideale Rezept dazu suchen wir allerdings noch. Das mit Joghurt scheint es nicht zu sein.

Und wie war Euer Wochenende so? Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Die Produkte wurden von der Lego GmbH zur Verfügung gestellt. Dafür danken wir recht herzlich. Unsere Meinung bleibt davon unbeeinflusst.