24 Tage lang möchte ich Dinge aus unserem Zuhause verlosen. ( Die Idee dazu.) 5 größtenteils neuwertige Dinge habe ich bereits online gestellt und bisher gingen alle weg. Das ist wunderbar und großartig. Ich hoffe, dass auch die anderen Dinge so freundliche neue Besitzer finden.

Alle 5 bis 7 Tage werde ich Dinge verschicken. Nicht täglich, denn sonst verbringe ich den ganzen Advent auf der Post. Ein bisschen Weihnachtspost verschicken wir ja auch. Außerdem: Vielleicht gewinnt ja jemand zwei Mal?  
Außerdem machen mir die #Nachhaltigkeitskastln total viel Freude. Ich hoffe, Euch da draußen besser kennenzulernen und hoffe Ihr habt an meinen Fragen auch nur halb so viel Begeisterung wie ich. Und ich freue mich natürlich, wenn Ihr mir Bescheid gibt, wann ein Packerl bei Euch ankommt. 
Die Familienrollen machen übrigens bis Jahresende Pause, ein bisschen was wird aber auf dem Blog auch noch passieren, außerdem sortiere ich ein bisschen um und freue mich, wenn Ihr dabei bleibt, wenn ich von Zeit zu Zeit was aus dem Archiv zeige. 
Besonders freuen würde ich mich, wenn Ihr mir auch einen Gefallen tut: Meine Blogbeiträge an allen möglichen Orten zu platzieren und permanent drauf aufmerksam zu machen, find ich immer ein bisschen penetrant. Gelesen werden will ich aber natürlich auch, das #Nachhaltigkeitskastln hat ja keine Teil-Bedingungen, aber vielleicht wollt Ihr mir ja einen Gefallen tun und anderen Leuten vom Frühen Vogerl erzählen? Vom Blog, von Facebook, von Twitter, Instagram oder einfach im Gespräch? Das wäre fein. 
Wir lesen uns. Einen schönen Nikolaus-Tag, Morgen.