Alltag, Kultur mit Kind

Sommer, Sonne und ein kurzer Zwischenruf

Wir waren sowohl an einem österreichischen als auch an einem brandenburgischen See, haben einen Ausflug gemacht, saßen in Kaffeehäusern, besuchten das mittigste Kinderbad Berlins, fuhren mit kleinen Geräten durch den Garten, planschten bei Hochsommer und immer war da irgendwo ein Eis.

 

Da bleibt nicht so viel Zeit zum Bloggen.

 

Aktuell machen wir Kita-Eingewöhnung und genießen die letzten Sommertage. Tatsächlich scheinen die Sommertage in Berlin gezählt und auch wenn ich kein großer Fan vom Hochsommer bin, mag ich die Abende und schätze grad die abkühlenden Temperaturen, mag also mal das Wetter.

 

Auch hier bleibt nicht soviel Zeit zum Bloggen.

 

Aber es geht bald weiter. Ich hoffe, dass Ihr mir gewogen bleibt und verspreche Euch vorab schon mal ein tolles Interview mit der wunderbaren Julia von Gute Kinderstube zum Thema “Streit schlichten unter Geschwistern”.

Bis dahin: Genießt die letzten Sommertage.

Vorhergehender Beitrag Nächster Beitrag

Vielleicht magst Du auch folgende Beiträge?

3 Kommentare

  • Avatar
    Reply Khadi 22. August 2018 at 12:12

    Das geht mir ganz genauso gerade. Wollte eigentlich auch seit Sonntag etwas schreiben, hab es aber bisher nicht. Unser Lieblingscafé für Eis ist übrigens Lotte am Platz (Rüdesheimer Platz). Falls ihr noch Eispiration braucht. 😉

    • Bettina Apelt
      Reply Bettina Apelt 22. August 2018 at 21:03

      Das ist nicht ganz unsere Ecke, aber wenn es uns dahin mal verschlägt, schauen wir uns das mal an. <3 Danke.

  • Avatar
    Reply Agy 22. August 2018 at 12:15

    🙂 Hoffe die Kitaeingewöhnung klappt gut? Ich freue mich, wenn es noch nicht gleich die letzten Sommertage werden, war heute früh schon recht frisch auf dem Motorrad, ich mags doch noch bissel wärmer für die nächsten Tage.

  • Gib eine Antwort