Wer hier schon länger mitliest weiß, dass ich jedes Jahr im Dezember Dinge aussortiere, die anderen vielleicht noch Freude bereiten können. Bücher, Klamotten, Spiele – schon vieles hat so den Weg zu anderen gefunden. Das fand ich so inspirierend, dass ich einiges schon im Laufe des Jahres weggegeben habe. Klamotten, die meinen Kindern nicht mehr passen, anderen Kleinen aber vielleicht noch einen Winter lang und Bücher, die anderen noch Freude machen. Aber weil hier Gewinnspiel-Wochen sind, geht es natürlich nicht ohne ein kleines #nachhaltigkeitskastln und ich verlose vier Dinge.

 

1.) Eine Tönung für farbenfrohe Menschen. Ich wollte mir im Herbst die Haare tönen, kam aber mit einer Farbe aus: diese ist jetzt übrig. Farbe “Rose Red”. Manch einer mag es schon vermutet haben, es ist die Farbe vom Foto.

2.) Ein Krimi, dessen Autor angeblich viele Anhänger hat: “Macbeth”. Ungelesen.

3.) Ein Hörbuch und zwar von Robert Seethaler “Das Feld”: Nigelnagelneu, für die pingelige Verschenker: Kleine Schramme am Cover.

4.) Ein kleines Buch von Christian Kracht “Imperium”.

Wenn Ihr etwas davon haben wollt, müsst Ihr nun lediglich die Zahl(en) nennen: Wenn sich mehrere Leute melden, lose ich aus und zwar am 30.11. um 18 Uhr. Wie jedes Jahr gilt, wenn Ihr auch Dinge verlosen wollt, die bei Euch daheim sind, aber anderswo jemanden vielleicht mehr Freude machen, freue ich mich, wenn Ihr den #nachhaltigkeitskastln verwendet. Kommentiert könnt Ihr überall, wo ihr den Beitrag bei mir findet. Viel Spaß.